How I work

Services-stifte

If not explicitly requested by the client, I usually work digitally with my Wacom tablet and Photoshop. In most cases my illustrations will be processed digitally anyway and by creating them on the PC I can save some working steps. In general I am much faster by working with the computer, than working manually and some styles are not exactly convertable by hand. But this does not mean at all, that I can´t draw manually anymore. It´s just a different process.

Wenn nicht ausdrücklich anders gewünscht, arbeite ich digital mit einem Wacom Tablet und Photoshop. In den allermeisten Fällen müssen meine Arbeiten ohnehin digital weiterverarbeitet werden und man spart somit einige Arbeitsschritte. Allgemein arbeite ich wesentlich schneller am PC als von Hand und selbstverständlich unterscheiden sich analoge Zeichungen in ihrer Optik von den digitalen. Das heißt nun aber nicht, dass ich nicht mehr „von Hand“ zeichnen kann. Es ist lediglich eine andere Arbeitsweise.

how-i-work-tutorial

Step by Step

On the picture above you can see my usual workflow. As you can see there is no magic or trickery, it is all about planning and hard work. Everything starts with a rough sketch and the construction of the perspective. Then I block in values, sometimes in black and white sometimes with colour, that depends on the picture and the lighting situation. And the rest is all about rendering and adding details, correcting errors and creating something beautiful.

 

Schritt für Schritt

Auf dem oben gezeigten Bild können Sie meinen üblichen Workflow anschauen. Wie Sie sehen, ist das alles keine Zauberei, sondern einfach nur Planung und harte Arbeit. Alles fängt mit einer groben Skizze und der Konstruktion der Perpektive an. Dann setze ich die Tonwerte, manchmal in Schwarz-Weiß, manchmal in Farbe. Das hängt vom Bild und der Lichtsituation ab. Der Rest ist einfach Ausarbeitung von Details, dem Korrigieren von Fehlern. Es geht schlicht darum, etwas Schönes zu kreieren.